Patchworkprobleme,       Patchwork-/ Elternberatung

für "junge Paare", mit reicher Erfahrung,
in dynamischen Zeiten

 

Das Paar in einer Patchworkfamilie muss exorbitante Leistungen vollbringen damit das Beziehungsmanagement zwischen den Subsystemen: Paarbeziehung, Elternbeziehungen (alte / neue), Großfamilien (alte / neue) u. der neuen Patchworkfamilie, unter ein familiäres Dach passt. Es muss seinen Tribut an die alte und an die neue Familie leisten.

 

Oft wird die aktuelle Paarbeziehung durch noch „offene Rechnungen“ aus den früheren Familiensystemen belastet, dann gibt es „alte Baustellen im neuen Land."
 

Häufig ist noch der neue Partner/die neue Partnerin an die frühere Familie durch Verantwortung, Loyalität oder schlechtes Gewissen gebunden. Dies belastet dann die neue Paarbeziehung.

Für diese schwierige Lage biete ich Ihnen professionelle Unterstützung an.

 

Sie würden zum Beispiel gerne:

 

  • die emotionalen Belastungen aus früheren Systemen, die auf die neue Paarbeziehung wirken, abbauen
  • Ihrer Paarbeziehung trotz vielfältiger Anforderung mehr Raum geben
  • Klarheit über Ihre Rolle und Funktion in der Familie bekommen um zu wissen: wer hat wem was zu sagen?
  • einen Unterschied bzg. der Zuständigkeit für Ihre Stiefkinder zwischen Erziehung und Regeln im Zusammenleben, machen können
  • die Grundbedürfnisse Ihrer Kinder, ohne schlechten Gewissen gegenüber des neuen Partners/der neuen Partnerin, sättigen können
  • die Konflikte u. Verwicklungen mit Ihrer Expartnerin/Ihrem Expartner abbauen
  • wissen, wie Sie mit den anderen Elternteil, der eine aktive Elternschaft nicht lebt, umgehen
  • die neue Familie so organisieren, dass jede(r) seinen guten Platz darin findet
     

Spezialangebot: WeihnachtsTipps für getrennte Eltern

 

Gottfried Kühbauer